zersetzen

* * *

zer|set|zen [ts̮ɛɐ̯'zɛts̮n̩] <tr.; hat:
1. in seine Bestandteile auflösen; im Gefüge lockern; durch chemische Einwirkung o. Ä. zerstören:
die Säure zersetzt das Metall; die organischen Substanzen werden von Bakterien zersetzt; <auch sich> der Körper zersetzt sich nach dem Tod.
Syn.: faulen, 1 modern, verfaulen, verwesen, zerfallen.
2. allmählich zerstören, zur Auflösung bringen:
die ständige Propaganda zersetzt die Gesinnung der Bürger, den Staat; zersetzende Strömungen, Schriften.
Syn.: aushöhlen, durchlöchern, kaputt machen (ugs.), untergraben, unterminieren (bildungsspr.).

* * *

zer|sẹt|zen 〈V.; hat
I 〈V. tr.〉 etwas \zersetzen
1. lösen, auflösen, spalten (chem. Verbindung)
2. 〈fig.〉 untergraben, unterhöhlen
● eine Gemeinschaft (moralisch) \zersetzen 〈fig.〉; die Moral \zersetzen 〈fig.〉; die politische Ordnung \zersetzen 〈fig.〉
II 〈V. refl.〉 sich \zersetzen
1. sich chemisch spalten
3. 〈fig.〉 sich auflösen, sich lockern
● eine Gemeinschaft, Ordnung zersetzt sich 〈fig.〉

* * *

zer|sẹt|zen <sw. V.; hat:
1.
a) in verschiedene Bestandteile zerfallen (1) lassen, auflösen:
die Säure zersetzt das Metall;
die Fäulnis hatte den Körper schon zersetzt;
b) <z. + sich> in verschiedene Bestandteile zerfallen, sich auflösen:
die pflanzlichen Abfälle zersetzen sich bei der Kompostierung.
2. [durch Agitation o. Ä.] eine zerstörende Wirkung auf etw. ausüben; den Bestand von etw. untergraben:
die Moral, die Widerstandskraft z.;
etw. ist, wirkt zersetzend;
zersetzende Schriften, Reden.

* * *

zer|sẹt|zen <sw. V.; hat: 1. a) in verschiedene Bestandteile ↑zerfallen (1) lassen, auflösen: die Säure zersetzt das Metall; die organischen Substanzen werden von Bakterien und Pilzen zersetzt; die Fäulnis hatte den Körper schon zersetzt; indem sie (= die Insekten) altes Laub zersetzen (Basler Zeitung 12. 5. 84, 3); Ü Der alte Cato ... sah im griechischen Geiste ein Gift, das die guten alten Ideale des Römertums wie Salz angriff und zersetzte (Thieß, Reich 136); b) <z. + sich> in verschiedene Bestandteile zerfallen, sich auflösen: die pflanzlichen Abfälle zersetzen sich bei der Kompostierung; Diese (= zahlreiche chemische Verbindungen) können sich unter Einwirkung der ungeheuren Strahlendosis ... zu großen Mengen hochgiftiger Produkte z. (Welt 2. 5. 86, 5); der Geruch entsteht, wenn sich der Schweiß an der Luft zersetzt. 2. [durch Agitation o. Ä.] eine zerstörende Wirkung auf etw. ausüben; den Bestand von etw. untergraben: die Moral, die Widerstandskraft z.; etw. ist, wirkt zersetzend; zersetzende Schriften, Reden; ein Künstler ..., dessen Mentalität ... auf höchst sympathische Weise an den zersetzenden Geist der Asphaltliteraten erinnert (Reich-Ranicki, Th. Mann 194).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • zersetzen — V. (Aufbaustufe) etw. in bestimmte Bestandteile auflösen Synonym: zerfallen lassen Beispiele: Im Dickdarm zersetzen die Bakterien unverdaute Nahrung. Die Substanz zersetzt sich beim Erhitzen …   Extremes Deutsch

  • Zersetzen — Zersetzen, 1) s. Zersetzung; 2) Erzstufen u. Steine mit dem Fäustel in Stücke schlagen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zersetzen — Zersetzen, verb. regul. ein nur im Bergbaue für zerschlagen übliches Wort. Man zersetzet eine Erzstufe, einen Stein u.s.f. wenn man sie mit dem Fäustel in Stücke schlägt …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • zersetzen — ↑demoralisieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • zersetzen — ↑ setzen …   Das Herkunftswörterbuch

  • zersetzen — 1. anfressen, angreifen, auflösen, beschädigen, fressen, zerfressen, zerstören; (Chemie, Biol.): aufschließen; (Fachspr.): korrodieren. 2. aufweichen, aushöhlen, erschüttern, infiltrieren, schwächen, untergraben, unterminieren, unterwandern,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • zersetzen — zer·sẹt·zen; zersetzte, hat zersetzt; [Vt] 1 etwas zersetzt etwas etwas löst etwas durch chemische Reaktionen (in seine Bestandteile) auf: Bestimmte Metalle werden von Säuren völlig zersetzt 2 etwas zersetzen pej; durch bestimmte Ideen und… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • zersetzen — zer|sẹt|zen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Metalle — (Metalla), einfache Körper (Elemente), welche sich im Allgemeinen von den Metalloiden (s.d.) durch einen eigenthümlichen Glanz (Metallglanz), Undurchsichtigkeit u. großes Leitungsvermögen für Wärme u. Elektricität unterscheiden. Die M. haben… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zersetzung (Ministerium für Staatssicherheit) — Richtlinie Nr. 1/76 zur Entwicklung und Bearbeitung Operativer Vorgänge (OV) des Ministeriums für Staatssicherheit Die Zersetzung als vom Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der DDR eingesetzte geheimpolizeiliche Arbeitstechnik diente zur… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.